Hallo, willkommen auf unserer Site!

Wir sind die Familie Overweel und wohnen in Nijmegen, Holland.
Vor 35 Jahren haben wir unseren ersten Boxer, eine Hündin, gekauft.
Wir nannten sie Cras.
Innerhalb eines Jahres haben wir einen Rüden dazu gekauft und nannten ihn Bas.
Einige Jahren später hatten wir den Wunsch selber zu züchten und haben uns nach dem Züchten von Boxern erkundigt.

Schnell stellte sich heraus, daß das Züchten von Hunden nicht einfach ist und beschlossen die Züchtung einzustellen.
Ein anderer Grund, die Züchtung einzustellen war, daß unsere Boxer damals nicht die Qualität aufwiesen um die Rasse zu verbessern.
Über das Züchten und Abrichten von Boxern holten wir uns wohl ständig neue Informationen und Erkentnisse ein.

8 Jahre später starben Cras und Bas kurz hintereinander.
Wir brachten ein halbes Jahr ohne Boxer durch aber dann gab es kein Entkommen mehr.
Wir beschlossen wieder einen Boxer zu kaufen aber wollten es dieses Mal auch richtig angehen, sodaß die Möglichkeit da war um eine eigene Züchtung aufzubauen.
Wir entdeckten Kimba van de Beukmolen; eine 1 Jahr alte und sehr kurz und stark knochige Hündin.
Der damalige Eigentümer, ein deutscher Züchter, hatte mit dieser Hündin keine eigenen Pläne.
Wir aber sahen in diesem Boxer eine sehr gute Basis, auch weil sie über ein sehr gutes Stammbuch verfügte.
Wir kauften Kimba und das war der Anfang unserer Zucht.
All unsere Boxer sind Abkoemmlinge von Kimba.



Gerne möchten wir Ihnen einen Einblick in unsere Züchtung geben:

Unsere Boxer leben mit uns im Haus, da wir keine Zwinger haben.
Wir züchten jährlich 1 bis 2 Würfe.
Unsere Welpen werden zu Hause geboren; wir haben hierfür ein spezielles Schlafzimmer eingerichtet.
Die Hündin kann so in aller Ruhe die Welpen auf die Welt bringen und hat in den ersten Wochen auch genug Ruhe um sich an die Welpen zu gewöhnen.
Nach 4 Wochen (Anfang der Eingewöhnungsphase) dürfen die Welpen 1 Mal am Tag 10 Minuten ins Wohnzimmer oder nach draussen.
Dies bauen wir weiter aus, sodaß sie in der 7 Woche
4 mal täglich minimal 2 Stunden unten bzw. draussen waren.
Auf diese Weise wird die Eingewöhnungsphase völlig genutzt.


Shows

Wir besuchen regelmäßig Hundeshows, hauptsaechlich im Ausland.
Hier haben wir mehrere gute Resultaten verbucht:

Luxemburg Jugendsieger.
1. Platz Europasieger.
2. Platz Bundessieger.
2. Platz auf der Atibox in Polen.
und verschiedene Plätze auf Jahressieger-Zuchtschau in Holland, Deutschland, Belgien und der Schweiz.


John Overweel